AMIKO Sicherheits- & Gebäudetechnik GbR, Bottrop

AMIKO Elektrotechnik: Strom, Beleuchtung, Sicherheitstechnik, Gebäudesysteme, Gebäudeautomation, Datennetzwerke, Konferenztechnik

 

Die komplexen, drahtgebundenen Alarmanlagen

Drahtgebundene Einbruchmeldesysteme...

kommen meist im industriellen Sektor zum Einsatz. Hier fallen weder der bei der Leitungsverlegung anfallende Schmutz, noch die wenig ansprechende Optik von Aufputz-Installationen ins Gewicht. Zum anderen sind diese Alarmanlagen auch Teil komplexer Gefahrenmeldesysteme, bei denen die höchste Absicherungsklasse erforderlich ist, wie beispielsweise bei Banken und Juwelieren.

Sie machen absolut nichts falsch, wenn Sie sich für eine bewährte, konventionelle Sicherheitslösung entscheiden: Eine klassische, drahtgebundene (verkabelte) Alarmanlage. Die Installation eines solchen Alarmsystems ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn es sich bei dem abzusichernden Objekt um einen Neubau handelt, oder umfangreiche Sanierungs- bzw. Renovierungsarbeiten geplant sind. Anderenfalls wird die Montage einer drahtgebundenen Einbruchmeldeanlage jedoch nicht nur Löcher in Ihre Büro- oder Wohnzimmerwand reißen, sondern leider auch in Ihr Portemonnaie. Weil AMIKO Sicherheitstechnik: Drahtgebundene Alarmanlagen und FunkalarmanlagenIhre Wohnung oder Ihr Haus, bzw. Ihre Geschäftsräume komplett verkabelt werden müssen, sind die Installation und Montage dieser Systeme arbeits- und zeitaufwendig. Denn wer möchte schon quer über mehrere Wände verlaufende Kabelkanäle? Die Leitungsverlegung macht verkabelte Alarmanlagen nicht gerade preisgünstig. Hinzu kommen die anschließend notwendigen Instandsetzungs- und Renovierungskosten.

Die sofort einsatzbereiten Alarmanlagen zur Selbstmontage

Für Preise unter 200,- Euro...

versprechen “Selbstmontage-Anlagen” absoluten Schutz: Kaufen, auspacken, aufstellen. Fertig ist die Sicherheitslösung. Kann ein solches Gerät optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sein und spezifische bauliche Gegebenheiten korrekt berücksichtigen? Woher wissen Sie, ob Ihre Familie oder Ihre Geschäftsräume nach dem Aufstellen dieser „Instant Alarmanlage“ wirklich geschützt sind?

Preisgünstig hingegen scheinen jene Funkalarm-systeme und Einbruchmelder zu sein, die im Versandhandel oder in Baumärkten erhältlich sind. Kein seriöser Fachbetrieb installiert oder wartet diese Alarmanlagen, kein Fachmann überprüft die Funktionstüchtigkeit dieser Geräte. Richtig punkten können solche Alarmsysteme allerdings in Sachen Störanfälligkeit. Wir kennen Fälle, in denen sowohl die Besitzer, als auch die Nachbarn mehr als genervt waren, weil es wöchentlich zig Fehlalarme gab. Und zwar AMIKO Sicherheitstechnik: Störanfälligkeit billiger Funkalarmanlagen aus  dem Baumarktnur, weil Funkkopfhörer oder Garagentoröffner benutzt wurden. Es mag besorgniserregend sein, dass Ihre Zimmerpflanzen Blätter verlieren. Aber sind Sie sicher, dass dadurch gleich ein Alarm gerechtfertigt ist, der durch einen minderwertigen Bewegungsmelder ausgelöst wurde, der ein fallendes Blättchen nicht von einem Einbrecher unterscheiden kann?


Die von AMIKO projektierten Funkalarmanlagen

AMIKO Sicherheitstechnik: VdS Funkalarmanlagen mit zuverlässiger, zeitgemäßer TechnikNeben anderen Gefahrenmeldesystemen umfasst das Angebotsportfolio von AMIKO Sicherheits- & Gebäudetechnik die Beratung, Planung, Projektierung, Installation und Wartung sowie das Training für hochwertige und zuverlässige Funkalarmanlagen renommierter Hersteller. Und das hat gute Gründe. Mehr über diese Gründe erfahren sie unter Info Funktechnik.

 

(c) AMIKO Sicherheits- & Gebäudetechnik GbR - Josefst. 6 - 46236 Bottrop - Tel.: +49 (0) 2041 - 77 82 70 5