AMIKO Sicherheits- & Gebäudetechnik GbR, Bottrop

AMIKO Elektrotechnik: Strom, Beleuchtung, Sicherheitstechnik, Gebäudesysteme, Gebäudeautomation, Datennetzwerke, Konferenztechnik

 

Die Sendeleistung: Schmalbandig, hoch & frequenzstabil

Moderne Funktechnik...

ist heute überall im Einsatz. Die Signal-übertragung per Funk ist seit vielen Jahren bewährt und heute fester Bestandteil des täglichen Lebens: Beim Radio, Schiffsfunk, Satellitenfernsehen oder bei den Mobil-Telefonen. Die von AMIKO projektierten Funkalarmanlagen unterscheiden sich technisch ganz erheblich von den "Instant-Selbstmontage-Anlagen" auf Funkbasis.

Funk ist nicht gleich Funk, schon gar nicht bei Einbruchmeldeanlagen. Deshalb sind in zeitgemäßen und zuverlässigen Funkalarmanlagen ausschließlich Komponenten mit schmalbandigen Funkmodulen integriert. Das bedeutet, dass in jeder Komponente ein kleiner Baustein (leistungsstarker, intelligenter Prozessor) integriert ist, der nur in einem ganz bestimmten, schmalen Bereich "funkt". Technisch ausgedrückt: Die Prozessoren verfügen über eine schmalbandige Sendeleistung von unter 25 kHz, bei -6dB. Je schmaler dieser Bereich ist, desto besser.

Denn nur eine schmalbandige Sendeleistung gewährleistet, dass keine Störungen durch Fremdfunk wie elektrische Garagenöffner AMIKO Sicherheitstechnik, Funkalarmanlagen: Schmalbandige, extrem frequenzstabile Sendeleistung bei hochwertigen Funkalarmsystemenoder Funkkopfhörer entstehen. Darüber hinaus verfügen gute Funkmodule über die maximale, von der Post zugelassene Sendeleistung und sind äußerst frequenzstabil. Das bedeutet eine zusätzliche Erhöhung der Störimmunität. Durch die starke und stabile Sende- bzw. Empfangsleistung ist sichergestellt, dass jedes Signal auch beim entsprechenden Empfänger ankommt und nicht durch Fremdfunk überlagert werden kann.

Ein wichtiger Baustein: Hochwertige Batterien

AMIKO Sicherheitstechnik Funkalarmanlagen: Hochwertige, leistungsstarke Batterien mit langer Lebensdauer und hoher Zuverlässigkeit in professionellen FunkalarmsystemenDes Weiteren haben die in die Komponenten integrierten Batterien (Lithium-Blockbatterien) durch den geringen Stromverbrauch von durchschnittlich unter 14 µA, eine extrem lange Lebensdauer. Die ausgezeichnete Qualität der bei AMIKO erhältlichen Einbruchmeldeanlagen erfüllt selbst die extrem strengen Prüfkriterien der VdS Schadenverhütung GmbH, die die Systeme auf Herz und Nieren geprüft und anerkannt hat.(VdS Systemanerkennungsnummer: S 199 729).

Alarmanlagen mit moderner Funktechnik: Ja. Billig Angebote: Lieber nicht!

Die meisten Selbstmontage-Alarmanlagen verwenden zum einen ausschließlich breitbandige Funkmodule und zum anderen entsprechen auch die übrigen Komponenten nicht unbedingt dem neuesten Stand der Technik. Daher können diese Anlagen zwar sehr kostengünstig produziert und angeboten werden, sind aber leider auch leicht zu überlisten und äußerst störanfällig, wie die unter Info Alarmanlagen aufgeführten Beispiele zeigen. Sie bieten Ihnen also nicht die Sicherheit, die Sie sich eigentlich wünschen. Maximale Sicherheit hingegen gewährleistet die Aufschaltung einer hochwertigen Einbruchmeldeanlage auf die Notrufzentrale eines professionellen Wachdienstes.

 

(c) AMIKO Sicherheits- & Gebäudetechnik GbR - Josefst. 6 - 46236 Bottrop - Tel.: +49 (0) 2041 - 77 82 70 5